Suche
Suche Menü

Lebende Kolumnentitel – Überschrift automatisch in Kopfzeile anzeigen

Wie ihr Word dazu bringt, auf jeder Seite die richtige Überschrift in der Kopfzeile anzuzeigen! Oder: Wie erstelle ich eine automatische Kopfzeile?

Es ist mal wieder an der Zeit, euch einen weiteren Kniff im Textverarbeitungsprogramm Word vorzustellen, der euch – wenn nicht das Leben, so doch – das Erstellen wissenschaftlicher Texte erheblich erleichtern sollte. I proudly present: lebende Kolumnentitel. Hilfreich sind sie, weil ihr euch nicht mehr darum kümmern müsst, ob ihr auf der aktuellen Seite auch tatsächlich die richtige Überschrift gewählt habt. Bevor ihr jedoch mit diesem nützlichen Tool arbeiten könnt, solltet ihr euren Überschriften die richtigen Formate zugewiesen haben. Wie das funktioniert, habe ich euch bereits gezeigt. 

Welche Bedingungen müssen erfüllt sein, damit die Kopfzeile automatisch mit der richtigen Kapitelüberschrift befüllt wird?

Word kann ziemlich viel, allerdings nur, wenn ihr ihm die korrekten Befehle erteilt. Wer also lebende Kolumnentitel erstellen möchte, ist gut beraten, zumindest die Überschriften der ersten Hierarchieebene mit dem entsprechenden Format zu kennzeichnen. Die automatische Kopfzeile wird nämlich erzeugt, indem ihr Word den Befehl gebt, auf jeder Seite nach der aktuellen Überschrift eines bestimmten Formats zu suchen. Diese Überschrift setzt das Programm dann ein. Und ich zeige euch nun, wie ihr das anstellt. Los geht’s!

1. Schritt: Dokument öffnen, Seite ansteuern

Öffne deinen Text und lasse dir die Seite anzeigen, auf der du mit den Kopfzeilen beginnen möchtest. In diesem Beispiel ist es die Einleitung eines Textes.

wordanleitung lebende kolumnentitel schritt 1

2. Schritt: Kopfzeile einfügen

Klicke im Menüband auf die Registerkarte Einfügen. Dort findest du den Bereich Kopf- und Fußzeile. Wähle dort die erste Option aus. Sie heißt leer oder leere Kopfzeile.

wordanleitung lebende kolumnentitel schritt 2

3. Schritt: Schnellbaustein aufrufen

Nachdem du das leere Feld der Kopfzeile eingefügt hast, wechselt das Menüband in den Entwurfsmodus, du musst also zunächst einmal im Menüband wieder zurück zum Reiter Einfügen. Dort findest du auf der rechten Seite im Bereich Text (direkt neben Kopf- und Fußzeile) das Menü Schnellbausteine. Klicke dort auf den Button Feld. Es öffnet sich ein Dialog in einem Extrafenster.

wordanleitung lebende kolumnentitel schritt 3

4. Schritt: Automatischen Eintrag auswählen und einfügen

In diesem Dialogfenster siehst du auf der linken Seite standardmäßig alle verfügbaren Namen der automatischen Felder. Sie sind alphabetisch sortiert, scrolle bis zum Buchstaben S und klicke auf den Namen StyleRef. (Du kannst auch in die Liste klicken und den Buchstaben S eingeben, so springst du direkt zu den Feldern mit diesem Anfangsbuchstaben im Namen.) Im mittleren Bereich des Dialogfensters kannst du nun die Formatvorlage der gewünschten Überschriftenhierarchie auswählen. Möchtest du also, dass die jeweilige Überschrift der ersten Ebene auf allen Seiten in der Kopfzeile deines Textes angezeigt wird, klicke auf diese Formatvorlage. Standardmäßig ist es für die Überschriften der ersten Ebene das Format Überschrift 1.

wordanleitung lebende kolumnentitel schritt 4

5. Schritt: Lebende Kolumnentitel rechtsbündig ausrichten

Nachdem ihr das Feld erfolgreich eingefügt habt, könnt ihr es noch an den rechten Rand rücken. Dazu wechselt ihr in die Registerkarte Start und klickt dort im Bereich Absatz auf den entsprechenden Button. Wer es schneller möchte, drückt einfach die Tastenkombination Strg+R. Das hat denselben Effekt. 😉

wordanleitung lebende kolumnentitel schritt 5

Diese und weitere Anleitungen zum Umgang mit Word findet ihr auch unter dem Punkt Download.

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.