Suche
Suche Menü

Schreibberatung für Autor_innen

Schreibberatung

Probleme identifizieren

Zielvereinbarung

Ziele vereinbaren

Motivation

Lösungen finden

Schreiben heißt scheitern – mit der Schreibberatung macht das sogar Spaß!

Die Schreibberatung kann von Studierenden, Wissenschaftler_innen oder Autor_innen von Sachtexten während des gesamten Schreibprozesses oder in bestimmten Phasen der Textarbeit in Anspruch genommen werden.

Hinweis: Zu meiner Aufgabe als Schreibberaterin gehört es nicht, den Text für Sie zu schreiben oder an Ihrer Stelle zu recherchieren. Ich kann Sie lediglich während verschiedener Phasen des Denkens, Sortierens und Schreibens begleiten, Ihnen Tipps und Hinweise geben, wie Sie die einzelnen Aufgaben bewältigen können.

Schreibberatung auf meinem Blog

Platz schaffen, Luft machen

Jeder gute Text braucht Freiräume. Nach komplexen emotionalen oder fachlichen Schilderungen lechzen die Leser_innen danach, Zeit zum Durchatmen zu bekommen, das Gesagte sacken zu lassen oder dem Gelesenen nachzusinnen. Erst durch bewusst gesetzte Leerzeilen oder -zeichen kann sich ein Text entfalten. Das ist letztlich wie mit Rotwein oder …

Weiterlesen

0 Kommentare

Inhaltsverzeichnis automatisch erstellen

Wie ihr Word dazu bringt, alle Überschriften eures Textes automatisch ins Inhaltsverzeichnis zu übernehmen! Oder: Wie kann ich ein automatisches Inhaltsverzeichnis erstellen? Ihr kennt das: Der Text ist fertig und ihr möchtet nun das Inhaltsverzeichnis erstellen. Während des Schreibprozesses habt ihr die Überschriften geändert und Absätze verschoben, aus …

Weiterlesen

0 Kommentare

Zitat versus Vergleich

Es gibt wörtliche Zitate und sinngemäße Zitate. Beide Arten von Zitaten sind üblich und erwünscht. Sie sollten jedoch keineswegs zu zahlreich eingesetzt werden. Aufeinanderfolgende Zitate oder Vergleiche, die auf nur ein Werk verweisen, werden mit der Abkürzung ebd./Ebd. gekennzeichnet. (Ebd. bedeutet “ebenda”, “am genannten Ort” oder …

Weiterlesen

0 Kommentare