Feminismus

Queer-feministische Lesart: Den Diskurs erweitern

Auf der Jagd nach dem Unterschied Weder in Deutschland noch in Österreich gehören feministische und queere Inhalte selbstverständlich zum Curriculum der Psychologischen Fakultäten. Interessant ist das, weil gerade die Psychologie auf sexuelle und körperliche ›Störungen‹ abhebt und dennoch kaum kritisch-reflexive Theorie- wie Forschungsansätze in den Diskurs aufnimmt. Hier ein Teil meines Berichts zur Tagung Feministische…

Digitale Revolution und Bodytalk

Wer möchte das generische Maskulinum verteidigen? Am 4. März 2017 fand im phallusträchtigen Komed im MediaPark Köln eine Tagung unter dem Titel #body*talk – (Digitale) Rollenbilder, Schönheitsdiktat und Empowerment im Netz statt. Wer wollte, konnte sich dafür anmelden und an diesem Tag spannende Vorträge und anregende Diskussionsrunden miterleben. Auch ich war dabei und habe euch aufgeschrieben, was…