Macht

Quantifizierung der Welt

Räume sollten in ihren sozio-kulturellen Konstruktionsbedingungen anerkannt und untersucht werden. Zu den Konstruktionsmechanismen gehören vor allem quantifizierende Verfahren, die direkt in materielle Raumstrukturen eingreifen und diese formen. Denn eine besonders effektive Form von Raum-Normierung wird über Quantifizierungen geleistet. Normierung und Zahlengläubigkeit In Gestalt speziell hergestellter Zahlen- bzw. Zeichenförmigkeiten tritt die Quantifizierung den Menschen entgegen. Laut…

Disability Mainstreaming

Gender und Dis/Ability im Fokus Unter dem Titel »Intersektional + Interdisziplinär. Dis/Ability und Gender im Fokus« fand im Juni 2017 ein Workshop an der Universität zu Köln statt. Organisiert von Urte Helduser, Sarah Karim und Anne Waldschmidt, fanden sich zahlreiche Referent_innen im Neuen Senatssaal der Uni ein, um über Disability Mainstreaming, Verkörperungen in der Politik…

Verkörperungen in der Politik

Gender und Dis/Ability im Fokus Disability Mainstreaming, Verkörperungen in der Politik oder der Bioethikdiskurs in den Human Enhancement Technologies waren nur drei der Themen, die bei der Tagung mit dem Titel »Intersektional + Interdisziplinär. Dis/Ability und Gender im Fokus« zur Sprache kamen. Organisiert von Urte Helduser, Sarah Karim und Anne Waldschmidt, fanden sich zahlreiche Referent_innen…